Weihnachtsbummel

Pünktlich zum ersten Advent macht sich in Güglingen jedes Jahr weihnachtliche Stimmung breit. Die Stadtverwaltung und der Handels- und Gewerbeverein Güglingen laden zum traditionellen Weihnachtsbummel in der Innenstadt ein.

Weihnachtsbummel

Die örtlichen Vereine, Kindertageseinrichtungen sowie Schulklassen, Kunsthandwerker, Gastronomen und natürlich die Einzelhändler lassen sich so einiges einfallen, um den Besuchern einen weihnachtlichen Tag im Zabergäu zu bieten.   

 

Der Markt wird auf dem neuen Platz neben dem Rathaus, auf dem Marktplatz und entlang der Marktstraße aufgebaut. Die Innenstadt ist dann für den Autorverkehrt gesperrt, sodass man ungestört bummeln kann und die geschmückten Hütten und Lichterketten sorgen für das richtige Ambiente.

 

Freuen kann man sich traditionell auf ein breites kulinarisches Angebot mit Waffeln, Crepes vom offenen Feuer, Srilankischen Spezialitäten, Wurst und Steak vom Grill, Kürbissuppe und vieles mehr. Kaffee und Kuchen sowie gebrannte Mandeln und Plätzchen sind ebenfalls im Angebot und nicht zuletzt natürlich Glühwein und Kinderpunsch in den unterschiedlichsten Sorten.

Für musikalische Klänge sorgen in der Regel die Posaunenbläser und die Jugend des Musikvereins mit ihren Platzkonzerten. Auch der NABU ist mit Bastelangeboten vor Ort.

 

Im Rathaus gibt es einen Flohmarkt und abends wird das erste Türchen des lebendigen Adventskalenders geöffnet, bevor im Anschluss die Maurirtiuskirche zum Adventskonzert einlädt.