Brennholz Bestellung

Ab 1. September kann man Brennholz für das Revier Stromberg-Heuchelberg bestellen.

Online-Bestellung von Brennholz bei ForstBW

Der Forstbezirk „Unterland“, als Teil des Staatsforstbetriebs ForstBW, beförstert den Wald des Landes Baden-Württemberg (Staatswald) und ist auch zuständig für den Verkauf des Brennholzes. Dieses kann seit 2 Jahren ausschließlich online bestellt werden. Bestellungen in Papierform oder per Telefon werden nicht mehr entgegengenommen.

In wenigen Schritten geht es zur Brennholzbestellung:

1.    Im Internet auf der Startseite www.forstbw.de die Interaktive Karte von Baden-Württemberg aufrufen und dort das nächstgelegene Forstrevier zu Ihrem Wohnort im Forstbezirk Unterland suchen.

2.    Navigieren Sie von der Startseite www.forstbw.de aus zu Produkte & Angebote à Holz à Brennholzkauf, um zum Online-Bestellformular zu gelangen, wo Sie Ihre Bestellung im gewünschten Revier tätigen können.

3.    Das Online-Bestellformular ist ab folgenden Terminen freigeschaltet:

 

Revier: Stromberg-Heuchelberg und Kraichgau-Stromberg


ab 1. September  2022

Sie erhalten im Laufe der Einschlagssaison die Rechnung und einen Lageplan zum Auffinden Ihres Holzpolters. Die Bereitstellung des Holzes am Waldweg findet gewöhnlich bis in den Mai hinein statt und ist sehr stark von den Witterungsbedingungen abhängig. Daher bitten wir von Nachfragen beim Revierleiter über den Zeitpunkt der Zuteilung abzusehen. Sollte Ihrer Bestellung nicht entsprochen werden können, erhalten Sie binnen 14 Tagen nach der Bestellung eine schriftliche Absage per Mail.

Die Preise inklusive Mehrwertsteuer betragen aktuell:

 

Holzart Preis je Festmeter
Buche 80 €
sonstiges Hartlaubholz 74 €
Weichlaubholz 65 €
Nadelholz 65 €

 

Die Preise sind im Anhalt an die Entwicklung der Holz- und Energiepreise stark gestiegen. Wir behalten uns vor, die Preise im Laufe der Einschlagssaison der Marktlage anzupassen.

Die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Homepage veröffentlichten Preise gelten für Ihre Bestellung.