STADTRADELN

Beim Stadtradeln 2020 war Güglingen erfolgreich mit dabei. Auch 2021 gehen die Güglinger Radler und Radlerinnen wieder an den Start

STADTRADELN

Beim STADTRADELN 2020 war Güglingen zum ersten Mal mit dabei.

 

Vom 27. Juni bis 17. Juli wurde in Güglingen geradelt. Insgesamt haben sich beim ersten Güglinger STADTRADELN 126 Bürger und Bürgerinnen beteiligt und radelten zusammen unglaubliche 39.830 km. Güglingen erradelte so schon bei der ersten Teilnahme Platz 8 im Bereich der radaktivsten Kommunen im Landkreis Heilbronn.

 

Unter den mitradelnden Teams der Stadt wurden zwei Teams besonders für ihr Engagement im Einsatz für unsere Umwelt ausgezeichnet.

Das Team „PowerCycler RSG“, bestehend nur aus zwei Personen, Herrn Günter Glatter und dem Schüler Simon Zeyer von der Realschule Güglingen, gewonnen in der Kategorie „Team mit den meisten Kilometern pro Person“ mit im Schnitt 2.279 geradelten Kilometern pro Person nicht nur in der Stadt Güglingen, sondern auch im gesamten Landkreis. Der Gewinn ging in die Hilfsorganisation World Bicycle Relief, die Menschen in der dritten Welt mit robusten Einfachfahrrädern zu verbesserten Bedingungen beim Zugang zu Bildung und Erwerbsleben verhilft.

 

Das Rennen um den Titel „Team mit den meisten Kilometern insgesamt“ machte ganz klar die „Ditib Osman Gazi Moschee“ mit 8.772 Kilometern insgesamt. Ihsan Candan freute sich stellvertretend für sein Team über die Auszeichnung und betonte die Begeisterung, die die Aktion in seinem Team ausgelöst hatte.

 

Das STADTRADELN in Baden-Württemberg wird durch die Initiative RadKultur des Ministeriums für Verkehr Baden-Württemberg gefördert. Das Landratsamt Heilbronn hat die Stadt Güglingen maßgeblich bei der Umsetzung unterstützt.

 

Im RadKULTUR Rückblick können Sie die gesammelten Geschichten zum STADTRADELN 2020 lesen. Auf der letzten Seite werden auch unsere Güglinger Gewinner, die PowerCyclers erwähnt!

 

 

Logo Klima Bündnis
Logo Klima Bündnis