Veranstaltungskalender

Andy Häussler – Gedankenwelten

Stadt Güglingen

Ratshöfle

Die Show der Unmöglichkeiten: Mit Rechenkunst und Mathe-Magie hat Andy Häussler als Solokünstler wie auch als Ensemblemitglied im Think-Theatre das Publikum fasziniert. Nun präsentiert er in seinem Soloprogramm „Gedankenwelten“ die gesamte Bandbreite der Mentalmagie.

Andy Häussler fühlt Farben mit den Händen, findet Sternzeichen seiner Zuschauer durch Beobachtung heraus, er zieht Wurzeln schneller als der Computer, weiß den Wochentag zu jedem Datum und zieht blind über das Schachbrett.

Andy Häussler präsentiert Phänomene der Suggestion, er liest in den Gedanken fremder Menschen, hält die Zeit an und kann auch seinen Herzschlag zum Stillstand bringen.

Zwischen seinen unglaublichen Experimenten plaudert Andy Häussler über spannende Phänomene. Er erzählt von Zufällen, die keine sind, er geht der Zahlenmystik auf den Grund und philosophiert über das Geheimnis der Zeit.

„Gedankenwelten“ ist ein vergnüglich verblüffender Abend mit intelligenter Unterhaltung, die Spaß macht.

Jedermannschießen beim SSV Güglingen

SSV Güglingen

Schießanlage Heuchelberg

Am 29./30.09.18 findet wieder unser allseits beliebtes Jedermannschießen statt und wir würden uns freuen, wieder viele nette Gäste auf unserer Schießanlage auf dem Heuchelberg begrüßen zu dürfen. Auch warten wieder viele tolle Preise auf die Schützen. Und was das leibliche Wohl angeht, dafür ist natürlich bestens gesorgt, am Samstag mit Würstchen, Kaffee und Kuchen und am Sonntag zusätzlich noch mit Hähnchen, Schweinehals, Fleischweck, Pommes und Salat. 

Startzeiten sind am Samstag, 29.09.18 von 14.00 Uhr - 18.00 Uhr, am Sonntag, 30.09.18 von 10.00 Uhr - 17.00 Uhr. Die Siegerehrung findet am Sonntag ab ca. 18.30 Uhr statt.

Geschossen wird mit vereinseigenen Kleinkaliber-Gewehren, liegend aufgelegt.

Teilnahme ab 14 Jahren, jedoch darf von 14-18 Jahren nur mit Anwesenheit der/des Erziehungsberechtigten, oder mit schriftlicher Genehmigung der /des Erziehungsberechtigten - Vordruck siehe www.ssv-gueglingen.de, geschossen werden. Aber auch die "Kleinen" können am Jedermannschiessen teilnehmen, am Sonntag von ca.14.00 Uhr bis ca.17.00 Uhr dürfen sie mit unserem Scat-Gewehr auf dem Luftgewehrstand schießen.

 

 

 

Vernissage der Herbstausstellung Hartmut Renner

Bürgerstiftung Kunst für Güglingen

Rathaus

Hartmut Renner

Die Angs der Nüchternen vor der Trunkenheit

Begrüßung Bürgermeister Ulrich Heckmann

Einführung: Thomas Milz, freier Journalist

Musik: Michael Sandmann, Gitarre

Eröffnung: Petra Suchanek-Henrich, Bürgerstiftung Kunst für Güglingen

 

Die Ausstellung ist bis 5. Dezember zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu sehen.

Carrington & Brown “10”

Stadt Güglingen

Herzogskelter Güglingen

In ihrer neuen Show "10" feiert das mehrfach ausgezeichnete

britische Duo Carrington-Brown 10 Jahre zusammen auf der Bühne.

Rebecca und Colin teilen mit ihrem Publikum ihre Liebe zur Musik und Comedy. Es wird wieder die gesamte Bandbreite der Musik gezeigt und von den beiden wie immer brillant, charmant und witzig präsentiert.

Ob nun Originalsongs oder Lieder von denen man schon mal gehört hat, Carrington-Browns Interpretation ist einzigartig, was in den vergangenen Jahren zu ihrem bekannten Markenzeichen geworden ist!

Natürlich wird auch Rebeccas Cello namens "Joe", der jetzt schon das reife Alter von 235 erreicht hat, mit von der Partie sein.

“10” verspricht nicht nur eine Show zu werden, sondern ein einzig-

artiges Erlebnis!

www.carrington-brown.com

Zum Saisonauftakt fließt der Weinbrunnen!

Preise: € 21,- / 19,- / 17,-

Mobiles Kino

Herzogskelter

Gans im Glück 15 Uhr Eintritt: 5 EURO FSK: o.A. Länge: 91min

 

Der Gänserich Peng ist ein ziemlicher Angeber und bringt mit seinen halsbrecherischen Kunststücken ständig das Formationsflugtraining seiner Artgenossen durcheinander. Eines Tages haben die übrigen Gänse den Schnabel voll und brechen einfach ohne Peng in Richtung Süden auf, wo die Gänse den Winter verbringen wollen. Peng kann infolge einer Verletzung nicht mehr fliegen und ihnen deswegen nicht sofort folgen. Eher zufällig wird er dann zum Lebensretter der vorlauten Entenküken Lissy und Lucky, die ihm fortan auf Schritt und Tritt folgen. Zunächst hat Peng keine große Lust, den Beschützer für die beiden Küken zu spielen; doch nach und nach wachsen Peng die beiden kleinen Enten ans Herz…

 

 

 

Papst Franziskus Ein Mann seines Wortes 17.30 Uhr Eintritt: 6 EURO ab 6 Länge: 96min

 

Dem deutschen Regisseur Wim Wenders ist eine beeindruckende Dokumentation über Papst Franziskus gelungen. Er lässt das katholische Oberhaupt oft aus kurzer Distanz in seine Kamera sprechen. Als Zuschauer ist man damit mit dem Papst auf Augenhöhe. Und nicht nur das: Franziskus legt in seiner ruhigen Art seine persönlichen Ansichten zu den großen Themen dieser Welt dar. Schnell wird klar: hier redet ein weiser Mann. Kein kirchlicher Patriarch, sondern Einer, der in den Fußstapfen seines großen Vorbildes Franz von Assissi wandelt. Einer der von Armut als Schlüssel zum wahren Glück predigt. Wenders hat neben den intimen Interviewpassagen auch noch jede Menge dokumentarisches Material in seinen Film montiert, die den Papst bei vielen seiner Reisen zeigt, sei es zu notleidenden Menschen auf den Philippinen oder zu einem Kinderkrankenhaus in Afrika.

 

 

Romeo und Julia 20 Uhr Eintritt: 7 EURO FSK: ab 12 Länge: 125min

 

Vor fast 50 Jahren sorgte Choreograph John Cranko mit seinem einzigartigen Handlungsballett Romeo und Julia für das "Stuttgarter Ballettwunder" (New York Times). Mit seiner Version von Shakespeares weltberühmter Liebesgeschichte gelang seiner Truppe der Durchbruch zum Weltruhm. In nur wenigen Jahren machte er das Stuttgarter Ballett zu einem Ensemble, das in einem Atemzug mit den Compagnien von Paris, London, New York, Moskau und Sankt Petersburg genannt wird. Crankos legendäre Choreographie zur mitreißenden Musik von Sergej Prokofjew besticht durch ihre nuancierte Erzählweise, durch authentische Charaktere, atemberaubende Pas de deux und große Gefühle. 2018 ist dieser Meilenstein der Ballettgeschichte erstmals im Kino zu sehen! Solisten der jungen Generation tanzen hier Seite an Seite mit Stars der Uraufführung in der prachtvollen Ausstattung von Jürgen Rose. Gemeinsam mit langjährigen Kollegen wie Egon Madsen und Reid Anderson feiert Marcia Haydée- Crankos allererste Julia und eine der größten Ballerinen unserer Zeit - als resolute Amme ihren 80. Geburtstag auf der Bühne. "Wenn Sie denken, Sie hätten Romeo und Julia gesehen, seien Sie sich nicht zu sicher. Das hier ist eine Offenbarung!"

 

 

Weiter Infos www.mobileskino-bw.de

Kinder und Jugendhearing 2018

Rathaus Güglingen

 

Kinder- und Jugendhearing? Was ist das!?
Ein Kinder- und Jugendhearing ist eine Veranstaltung für Kinder und Jugendliche bei der sich diese mit ihren Ideen und Wünschen einbringen können und hierbei mit dem Bürgermeister, den
Gemeinderäten, den Schulleitungen, der Schulsozialarbeit und der Offenen Jugendarbeit und
natürlich anderen Kindern und Jugendlichen in Austausch kommen können.
Am 13. Oktober werden euch zunächst die Ergebnisse der Befragung in Güglingen kurz vorgestellt um dann gemeinsam mit euch in Arbeitsgruppen an euren Themen zu arbeiten und zu überlegen ob und wie diese dann umgesetzt werden können.
Das bedeutet für dich: Du hast die Chance mit zu reden und Güglingen mit zu gestalten!
Nutze deine Chance und komm am 13. Oktober 2018 ins Rathaus.
Wir freuen uns auf dich und auf deine unverbindliche Anmeldung bis zum 05.10.2018 unter
jugendhearing@gueglingen.de!

Zu Zweit – Fake News – Balken biegen für Fortgeschrittene

Stadt Güglingen

Ratshöfle

Falschnachrichten manipulieren und hebeln die Welt aus den Angeln. Im heimischen 24-Stunden-Allerlei dagegen kommen sie als Notlügen, Hirngespinste oder ausgewachsener Kappes daher. Sie sind der Photoshop für die Nacktheit der Tatsachen und in Beziehungen die kleine kosmetische Korrektur der Wahrheit.

Tina Häussermann hält als zweifache Mutter den Weltmeistertitel im Schnelldurchschauen von Falschnachrichten.

Fabian Schläper ist als Yoga-Junkie ebenfalls ein Meister seines Faches. Er atmet. Ein und aus. Kein Hindernis ist so groß, daß er nicht die Augen davor verschließen könnte, bis es sich in Räucherstäbchen- dunst aufgelöst hat. Und so meditiert er auf seiner Yogamatte aus tibetanischem Ameisenleder, bis aus dem letzten X ein U geworden ist.

Häussermann und Schläper sprechen, singen und klimpern aus eigenem Antrieb. Mit viel Tamtam und viel dahinter. Dieser Abend des Duos ZU ZWEIT wurde von keinem Algorithmus berechnet. Sie können ihn auch nicht bei Lieferando bestellen oder bei Amazon Prime kucken. Sie müssen schon kommen. Analog!

www.zu-zweit.com

 

Mobiles Kino

Isabel Dörfler Berlin – Hollywood

Stadt Güglingen

Herzogskelter Güglingen

Ein Abend mit großen Evergreens und gefühlvollen Neuinterpretationen, Hollywood`s Hymnen des Golden Age und UFA Filmhits. Von Das gibt`s nur einmal über La Vie En Rose zu As Time Goes By.

Europas  Filmkomponisten begründen den frühen Kinoruhm. Sie schreiben für Marlene Dietrich, Judy Garland oder  Hildegard Knef und mussten emigrieren – entmutigen ließen sie sich nicht.
Begleitet am Flügel und der Violine spielt und spricht Isabel Dörfler und erweckt damit Welterfolge und Lebensgeschichten zwischen Berlin – Wien – Paris – Hollywood ab 1930 wieder zum Leben.

Die Sängerin debütierte 2017 als Norma Desmond in Sunset Boulevard und war zuletzt als Mama Morton im Musical Chicago zu sehen.

www.isabeldoerfler.de



Preise: € 19,- / 17,- / 15,-

 

Diatreff

Herzogskelter



Suche im Kalender

Kategorien wählen:

Zeitraum wählen:

von (tt.mm.jjjj)
bis (tt.mm.jjjj)

Freitext:

Sucheinstellungen zurücksetzen

Stadt Güglingen
Marktstraße 19-21
74363 Güglingen

Öffnungszeiten vormittags:
Mo.-Do. 8.00 - 12.00 Uhr
Frei. 8.00 - 12.30 Uhr
Öffnungszeiten nachmittags:
Die. 14.00 - 18.00 Uhr

Tel.: +49 (0) 71 35 - 108 0
Fax: +49 (0) 71 35 - 108 57
E-Mail: stadt@gueglingen.de