© 123rf; Nikolai Titov

Termine

Veranstaltungen, Versammlungen, Feste und Märkte jeder Art – hier finden Sie alle wichtigen Termine
Sonderausstellung „Gunther Stilling – Antike. reloaded.“

Montag, 17.06.2024 bis Sonntag, 23.06.2024

Sonderausstellung „Gunther Stilling – Antike. reloaded.“

Römermuseum Güglingen

Römermuseum

- verlängert bis 23.6.2024! -

 

Gunther Stilling gehört zu den bedeutendsten zeitgenössischen Bildhauern und zugleich zu den wichtigsten seiner Generation. Jahrzehntelang arbeitete er in Güglingen wie im toskanischen Pietrasanta, seine Kunstwerke wurden in alle Welt verkauft.

Ab 1979 Professor für Plastisches Arbeiten und Freies Zeichnen in Kaiserslautern, schlossen sich später Lehraufträge in Karlsruhe und Brighton an; 2013 erfolgte die Ernennung zum Ehrenmitglied und Professor h.c. der Accademia delle Arte del Disegno in Florenz.

Zahllose Ausstellungen von Stillings Werken fanden nicht nur deutschlandweit, sondern auch international große Beachtung, so etwa im Valle dei Templi in Agrigent, in der archäologischen Stätte von Fiesole, im Palazzo Medici-Riccardi in Florenz oder jüngst in Ravenna.

 

Viele Motive seines künstlerischen Schaffens speisen sich aus der griechisch-römischen Antike, mythologischen oder historischen Themen, manchmal auch aus der Bibel. Mit dieser Ausstellung sollen gerade jene Werke aus Stillings Schaffensbreite verstärkt herausgegriffen und in den Mittelpunkt gestellt werden, die sich eben solchen Stoffen widmen –  denn zwar festgemacht an Vergangenem, sind es doch oft immerwährende Themen, die der Künstler bearbeitet.

So tun beim Wandel durch die sibyllinischen Räume der Ausstellung seine Kunstwerke kund, was uns Gunther Stilling – eben durch jene Immergültigkeit – mit ihnen über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft gleichsam zu berichten hat.

 

Hierbei werden die Kunstwerke nicht rein galeriehaft gezeigt, sondern – teils eingebettet in Inszenierungen – thematisch gegliedert: Ausstellungseinheiten widmen sich so etwa den Themen Konflikt und Krieg, der antiken Lebenswelt, der Welt der Götter und Mythen, der Unterwelt und dem Jenseits/Tod sowie der Transformation im weitesten Sinne – Gestaltwandlern ebenso wie dem lebenslangen Prozess des menschlichen Daseins an sich.

 

Mit „ANTIKE. reloaded.“ sollen letztlich auch – als geradezu prädestinierter Nahtstelle zum Römermuseum – die Inhalte jener geschichtlichen und mythischen Stoffe wieder emporgebracht und hinterleuchtet werden, deren Bearbeitung seit jeher in vielen Kunstformen erfolgte. Flankiert werden diese Betrachtungen durch Medienstationen, die beispielhaft das Ausstrahlen in Oper und Lied aufzeigen, dargeboten von der Opernsängerin Linsey Coppens (Mezzosopran) und der Pianistin Yuri Aoki.

 

Öffnungszeiten:

Mi-Fr 14 - 18 Uhr, Sa/So/Feiertag 10 - 18 Uhr

 

Begleitband:

Enrico De Gennaro, Gunther Stilling – Antike. reloaded. Begleitband zur Sonderausstellung im Römermuseum Güglingen vom 7.5.2023 – 24.3.2024. Schriftenreihe des Römermuseums Güglingen, Band 10 (ISBN 978-3-9825569-7-0); erscheint im Juli 2023.

-> weitere Informationen

Stadtradeln

Freitag, 21.06.2024 bis Donnerstag, 11.07.2024

Stadtradeln

Bald geht es wieder los mit dem STADTRADELN. 

Höchste Zeit, sich anzumelden und einem Team anzuschließen. 

auch das offenen Team Güglingen freut sich noch über Mitradelnde. 

Anmeldung unter www.stadtradeln.de/gueglingen

Bei Rückfragen und Problemen kann man sich an Klimaschutzmanegrin Serina Hirschmann (serina.hirschmann@gueglingen oder 07135/10869)

 

STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis und wird in Baden-Württemberg von der Landesinitiative RadKULTUR gefördert.

 

FARBTÖNE-ein Mittsommernachtskonzert

Freitag, 21.06.2024 (19:00 Uhr)

FARBTÖNE-ein Mittsommernachtskonzert

Gesangverein Liederkranz Frauenzimmern

Pfarrgarten Frauenzimmern

Der Liederkranz Frauenzimmern lädt zu einem Konzert der besonderen Art in den Pfarrgarten Frauenzimmern ein!

Unsere jungen Chöre en Vogue sowie Young Vogue haben für Sie ein buntes Programm zusammengestellt.
Der Einlass mit Sektempfang wird um 19:00 Uhr sein, das Konzert beginnt um 20:00 Uhr.
Für Getränke und Snacks zwischendurch wird gesorgt, der Eintritt ist frei.
Wer möchte darf gerne einen bequemen Gartenstuhl oder eine Picknickdecke für sich mitbringen.

 

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Ratshöfle Güglingen statt.

Enthüllung und Einweihung Stilling-Skulptur

Sonntag, 23.06.2024 bis Sonntag, 23.06.2024 (11:00 – 13:00 Uhr)

Enthüllung und Einweihung Stilling-Skulptur

Stadt Güglingen, Römermuseum & Bürgerstiftung Kunst für Güglingen

vor dem Rathaus

Zur Finissage der Ausstellung "Gunther Stilling.Antike reloaded." des Römermuseums in Kooperation mit der Bürgerstiftung "Kunst für Güglingen" wird eine Skulptur des im Januar verstorbenen Künstlers "African King" neben dem Rathaus enthüllt und feierlich eingeweiht. Die Begrüßung erfolgt durch Bürgermeister Ulrich Heckmann, die Einführung übernimmt Museumsleiter Enrico De Gennaro, für die Bürgerstiftung spricht die Vorsitzende Petra Suchanek-Henrich ein Grußwort. Die musikalische Begleitung gestaltet "Stahl Fatal". Im Anschluss laden Bürgerstiftung und Stadt zum Sektempfang. 

Auftaktveranstaltung Biotopverbund

Montag, 24.06.2024 (19:00 – 21:00 Uhr)

Auftaktveranstaltung Biotopverbund

GVV Oberes Zabergäu

Wilhelm-Widmaier-Halle Pfaffenhofen

Um die vielfältigen Lebensräume für die heimischen Tier- und Pflanzenarten zu schützen, ist der Ausbau eines landesweiten funktionalen Biotopverbundes ein zentrales Element. Um einen funktionalen Biotopverbund bis 2030 auf 15 % Offenland der Landesfläche zu verwirklichen, erstellen viele Kommune derzeit Biotopverbundplanungen. Auch der Gemeindeverwaltungsverband Oberes Zabergäu möchte in den kommenden Monaten ein nachhaltiges Konzept erarbeiten, das die Interessen von Naturschutz und Landwirtschaft gleichermaßen berücksichtigt. Die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamts Heilbronn und der Landschaftserhaltungsverband Heilbronn e.V. (LEV) sind daher als Koordinator und Mittler zwischen den Beteiligten ebenfalls bei den Planungen dabei.

Wir laden hiermit Landwirte, Weinbauern, Jagdpächter, Schäfer, Flächen- und Waldbewirtschafter sowie Eigentümer von Flächen, Personen, die im Naturschutz tätig sind, aber auch allgemein Gebietskenner und Interessierte zur gemeinsamen Veranstaltung am Montag, 24. Juni, 19 Uhr, in die Wilhelm-Widmaier Halle nach Pfaffenhofen ein.

Folgender Ablauf ist geplant:

- Begrüßung durch Bürgermeistern Carmen Kieninger

- Präsentation und Erläuterungen zur Erstellung des Biotopverbundplanes (Büro StadtLandFluss)

- Fördermöglichkeiten zur Umsetzung der Biotopverbundplanung (LRA Heilbronn)

- Zeit für Austausch, Fragen, Anregungen und Vorschläge

Wir freuen uns über zahlreiche Teilnehmer und bitten um formlose Anmeldung bis 20. Juni bei Serina Hirschmann (serina.hirschmann@gueglingen.de, Tel. 07135/10869)

Bewertungsrundfahrt Naturgartenwettbewerb "hier brummts"

Dienstag, 25.06.2024 (08:30 – 17:00 Uhr)

Bewertungsrundfahrt Naturgartenwettbewerb "hier brummts"

Die Teilnehmenden freuen sich über die Besuche der Jury und sind gespannt auf die Ergebnisse. Auch wir sind gespannt, welche Gärten die Jury besonders überzeugen. Die Ergebnisse werden am Ende des Wettbewerbs bekannt gegeben.

-> weitere Informationen

Samstag, 29.06.2024 bis Samstag, 29.06.2024

Altpapier und Kartonagensammlung

TSV Güglingen

Güglingen ohne Teilorte

Der Michaelsberg von der Vor- und Frühgeschichte bis in Mittelalter und Neuzeit

Sonntag, 30.06.2024 (15:00 – 17:00 Uhr)

Der Michaelsberg von der Vor- und Frühgeschichte bis in Mittelalter und Neuzeit

Römermuseum Güglingen

Michaelsberg, Cleebronn

Der „Wächter des Zabergäus“ ist der markanteste Geländepunkt in unserer Landschaft. Den Zeugenberg, der dem Strombergrücken vorgelagert ist, umgibt eine reiche Geschichte und verschiedene Mythen: So war er in verschiedenen Zeiten etwa prominenter Wohnsitz, Befestigungsanlage wie auch Bestattungsplatz und natürlich sakraler Ort.

 

Die Begehung des Berges möchte sich jenen Zeugnissen seiner Vergangenheit von der Vor- und Frühgeschichte bis in mittelalterliche Zeit und Frühe Neuzeit hinein widmen.

 

Führung mit Enrico De Gennaro M.A.

Termin: Sonntag, 30.6.2024 um 15 Uhr

Dauer: ca. 120 Minuten

Kosten: 7,- € p.P.

Treffpunkt: Parkplatz „Näser“ (Michaelsbergsattel/Stromberg-Einschnitt), Treffentrill

-> weitere Informationen

Freitag, 05.07.2024 bis Sonntag, 07.07.2024

Dressurturnier beim Reitclub Güglingen

Reitclub Güglingen

Reitanlage Faller

Der Reitclub Güglingen lädt vom 5. bis 7. Juli 2024 zum Dressurturnier ein. Es werden Prüfungen vom Führzügelwettbewerb bis zur Klasse S** ausgetragen. Darunter finden eine Qualifikation zum Pony-Master 2024 und Wertungsprüfungen für die Meisterschaften des PSK-Franken statt. Die Prüfungen werden erstmalig auf dem neuen Sandplatz ausgetragen. Für das leibliche Wohl wird wie gewohnt bestens gesorgt - unter anderem mit einem Weißwurstfrühstück am Sonntag.

Familientag in Güglingen

Freitag, 05.07.2024 bis Freitag, 05.07.2024 (15:00 – 18:00 Uhr)

Familientag in Güglingen

Stadt Güglingen

Rund um das Rathaus und im Stadtgraben