Zaberwiesen

Panoramawand

beim Mithräum

Mediothek

Güglingen

Backhäuschen

Eibensbach

Der Herbst zieht ein

 
Rubrikenübersicht > Aktuelles > Städtische Betriebsfeier - Ehrungen

Aktuelles

Städtische Betriebsfeier - Ehrungen

26.11.2019

Am letzten Donnerstag  fand in der Herzogskelter die alljährliche Betriebsfeier statt, zu der Bürgermeister Heckmann geladen hatte. Er bedankte sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr herzlich für die täglich geleistete Arbeit in den verschiedenen Einrichtungen der Stadt.

Wie immer standen auch eine ganze Reihe Jubiläen von Mitarbeitern an, die schon seit vielen Jahren für die Stadt arbeiten.

 Jubilare

Großen Applaus gab es für Monika Hamann, Klaus Pfanzler, Rosemarie Kratz, Susanne Bückle,  Susanne Bäzner und Irma Gauerhof (v.r.n.l.), die vom Bürgermeister für ihre langjährige Arbeit bei der Stadt geehrt wurden.

Neun weitere MitarbeiterInnen waren zur Ehrung nicht anwesend. Es sollen an dieser Stelle aber alle erwähnt werden.

10 Jahre

Jessica Bolg, Erzieherin im Kiga Haselnussweg, war in der Krippe bei den Kindern von 0-3 Jahren tätig. Sie ist derzeit noch in Elternzeit, wird aber im nächsten Jahr ihre Arbeit wieder aufnehmen, worauf sich ihre Kolleginnen schon jetzt sehr freuen.

Nicole Sandler ist im Bauhof beschäftigt und vor allem für die Blumenpflege zuständig. Sie sorgt z.B. für die schönen Bepflanzungen rund ums Rathaus oder am Marktbrunnen.

Klaus Stuer ist ebenfalls im Bauhof beschäftigt. In den Sommermonaten ist er bereits frühmorgens im Freibad unterwegs und sorgt dafür, dass der Müll geleert wird, die Blumenbeete gepflegt aussehen,  die Hecke geschnitten sowie der Rasen gemäht wird.

15 Jahre

Rosemarie Kratz ist Erzieherin und übernimmt seit vielen Jahren die Sprachförderung in der Kita Herrenäcker und dem Kiga Haselnussweg. Unter anderem übt sie dort mit Kindern, die z.B. zu Hause kein Deutsch sprechen in besonderer Weise die Sprache ein.

Klaus Pfanzler ist Platzwart des Güglinger Häckselplatz und sorgt dafür, dass die Abgabe der Grün- und Baumabfälle immer geordnet abläuft.

20 Jahre

Thomas Fried ist als Hausmeister an der Realschule für ein sauberes Schulhaus verantwortlich und ist Ansprechpartner, wenn irgendwo Reparaturen zu machen sind. Auch die Bestuhlung für Schulveranstaltungen z.B. in der Aula gehört zu seinen Aufgaben.

Susanne Bückle ist Schulsekretärin in der Realschule und damit Ansprechpartnerin für Schüler, Eltern und Lehrer. Sie sitzt damit an einer wichtigen Schaltzentrale in der Schule. Auch  bei Problemen – von einem Pflaster bis hin zu größeren Schwierigkeiten – hat sie immer ein offenes Ohr.

Fatma Uzun ist als  Reinigungskraft der Kita Heigelinsmühle für die meisten nicht direkt sichtbar, verrichtet aber im Hintergrund wichtige Arbeit. Sie sorgt dafür, dass die Kinder täglich eine saubere Kita vorfinden, in welcher sie sich wohlfühlen können.

25 Jahre

Susanne Bäzner, Erzieherin Kita Herrenäcker, ist neben ihrer Tätigkeit im Kindergarten auch seit vielen Jahren im Personalrat aktiv.

Irma Gauerhof, Erzieherin, ist in der Kita Herrenäcker bei den Elefanten. Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt werden von ihr mit viel Freude und Feingefühl betreut.

Monika Hamann, die Leiterin des Familienzentrums, begann zunächst als Erzieherin bei der Stadt und hat dann das Familienzentrum aufgebaut und dort die Leitung übernommen. Außerdem ist sie ebenfalls seit vielen Jahren im Personalrat tätig.

Petra Künne, gemeindliche Vollzugsbedienstete, ist vielen Bürgern bekannt, da sie häufig außerhalb des Rathauses unterwegs ist und dort nach Falschparkern Ausschau hält, für Ordnung sorgt und auch die Krämermärkte organisiert.

30 Jahre

Ursula Peter ist Reinigungskraft in der Katharina-Kepler-Schule und sorgt dafür, dass die Klassenräume jeden Morgen von den Schülern und Lehrern sauber vorgefunden werden.

Uwe Mayer ist im Bauhof tätig.  

35 Jahre

Ursula Wössner, Erzieherin, war zunächst im Kindergarten Haselnussweg tätig und hat dann als die Schulkindbetreuung zum Thema wurde, den Hort an der KKS aufgebaut und leitet diesen. Inzwischen heißt der Hort I.N.S.E.L. und es werden dort die Kinder von Klasse 1-5 vor und nach der Schule betreut. Außerdem werden im Rahmen des Ganztagsangebots AGs angeboten.

 

 

Stadt Güglingen
Marktstraße 19-21
74363 Güglingen

Öffnungszeiten vormittags:
Mo.-Do. 8.00 - 12.00 Uhr
Frei. 8.00 - 12.30 Uhr
Öffnungszeiten nachmittags:
Die. 14.00 - 18.00 Uhr

Tel.: +49 (0) 71 35 - 108 0
Fax: +49 (0) 71 35 - 108 57
E-Mail: stadt@gueglingen.de