© 123rf; stylephotographs

Nachrichten

Alle aktuellen Nachrichten rund um Güglingen und das Zabergäu
> Informationen zur diesjährigen Weihnachtsbeleuchtung in Güglingen

Nachrichten | 09.11.2022

Informationen zur diesjährigen Weihnachtsbeleuchtung in Güglingen

In allen Städten und Kommunen ist die Frage nach der angemessenen Weihnachtsbeleuchtung angesichts der Energiekrise eine viel diskutierte. Auch in Güglingen hat man sich Gedanken gemacht, wie man dem Umstand Rechnung trägt, dass Energie eingespart werden muss und gleichzeitig den Bürgergerinnen und Bürgern sowie Besuchern der Stadt nicht die ganze Freude genommen wird, die eine schöne Beleuchtung zur Weihnachtszeit hervorruft. Zudem ist die gesamte städtische Weihnachtsbeleuchtung inzwischen auf LED-Lampen umgestellt, die deutlich weniger Energie verbrauchen als Glühbirnen. Vom Gesetzgeber gibt es bisher keine verbindliche Aussage zu Weihnachtsbeleuchtungen auf den Weihnachtsmärkten, an der man sich orientieren kann bzw. muss. Die Stadtverwaltung hat sich nun dazu entschieden, auf einen Teil der Beleuchtung zu verzichten.

Im Deutschen Hof fällt die quergespannte Lichterkette weg und auch die Linde auf dem Marktplatz wird nicht beleuchtet. Auch wird auf die Giebelbeleuchtungen am Rathaus, am Römermuseum und an der Herzogskelter verzichtet. Die Ausnahme sind die Tage, an denen die Weihnachtsmärkte in Eibensbach und Güglingen stattfinden sowie die Weihnachtsfeiertage (23.12. – 26.12.2022). An diesen werden die Giebelbeleuchtungen an den städtischen Gebäuden eingeschaltet. Für die Giebelbeleuchtungen an den Privathäusern sind die Hauseigentümer selbst verantwortlich. 

Neben dem Verzicht auf einen Teil der Weihnachtsbeleuchtung hat man sich außerdem dazu entschieden, die Beleuchtung in diesem Jahr um 22 Uhr abzuschalten.  

Die Weihnachtssterne an den Durchgangsstraßen werden an die halbnächtigen Straßenbeleuchtungsmasten montieren. Im Abschnitt der Marktstraße gibt es keine halbnächtigen Straßenleuchten aufgrund der knappen Ausleuchtung der Straße. Hier werden die Weihnachtssterne ganznächtig leuchten.

Die Weihnachtsbäume in den Ortsteilen Frauenzimmern, Eibensbach und vor dem Rathaus Güglingen werden beleuchtet.