Panoramawand

beim Mithräum

Mediothek

Güglingen

Backhäuschen

Eibensbach

Güglingen

Im Frühling

 
Rubrikenübersicht > Aktuelles > Maienfest wird abgesagt

Aktuelles

Maienfest wird abgesagt

26.03.2020

Das traditionelle Güglinger Maienfest wird in diesem Jahr aufgrund der Corona Pandemie abgesagt. In Absprache mit dem Vorstand der Maienfest GbR, in der die meisten Güglinger Vereine vertreten sind, hat nun Güglingens Bürgermeister Ulrich Heckmann das Fest für Pfingsten 2020 abgesagt: „Diese Absage schmerzt uns besonders, denn es wäre das 75. Maienfest heuer gewesen und wir hätten einige besondere Ideen umgesetzt. Mir tut es für die in der Krise besonders gebeutelten Schausteller, Caterer und auch die Vereine leid, die auf die Einnahmen dringend angewiesen wären. Aber die aktuelle Situation hat uns keine andere Wahl gelassen.“

Der Maienfest GbR strebt an, nach Beendigung der Corona Krise in jedem Fall zu feiern. Denn die Menschen wollen und müssen dann wieder zusammen kommen. Ob das dann an Pfingsten oder an einem anderen Datum ist, ist letztlich zweitrangig. „Wir müssen und können dann improvisieren und wichtig ist vor allem, dass die GbR und damit die Vereine eingebunden sind. Uns schwebt ein Fest für die ganze Stadt vor, das integriert und der ganzen Bevölkerung Raum für Begegnung schafft. Insofern wird das Maienfest in diesem Jahr einfach in anderer Form zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden“, so Güglingens Bürgermeister Ulrich Heckmann abschließend, der auch Vorsitzender der Maienfest GbR ist.  

 

Weitere Informationen:
Stadtverwaltung Güglingen,. Bürgermeister Ulrich Heckmann, Marktstraße 19-21, 74363 Güglingen, Telefon 0713510820, E-Mail ulrich.heckmann@gueglingen.de

Stadt Güglingen
Marktstraße 19-21
74363 Güglingen

Öffnungszeiten vormittags:
Mo.-Do. 8.00 - 12.00 Uhr
Frei. 8.00 - 12.30 Uhr
Öffnungszeiten nachmittags:
Die. 14.00 - 18.00 Uhr

Tel.: +49 (0) 71 35 - 108 0
Fax: +49 (0) 71 35 - 108 57
E-Mail: stadt@gueglingen.de