© 123rf; stylephotographs

Nachrichten (Archiv)

Alle aktuellen Nachrichten rund um Güglingen und das Zabergäu
> Änderungen bei Ausweisdokumenten für Kinder bis 12 Jahren

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Nachrichten | 17.11.2023 – 31.01.2024

Änderungen bei Ausweisdokumenten für Kinder bis 12 Jahren

Zum 01.01.2024 tritt eine neue Regelung in Kraft, dass der Kinderreisepass abgeschafft wird.

Die Gültigkeit der bereits ausgestellten Kinderreisepässe bleibt bestehen.

 

Kinderreisepässe dürfen noch bis zum 31.12.2023 ausgestellt, verlängert oder aktualisiert werden und auch diese behalten ihre Gültigkeit.

 

Ab dem 01.01.2024 können für Kinder bis 12 Jahren, wie bei Erwachsenen, für EU-Reisen ein Personalausweis und für nicht EU-Reisen ein Reisepass ausgestellt werden.

 

Bitte beachten Sie dazu folgende Informationen:

 

Für die Beantragung benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Geburtsurkunde sowie bisheriges Ausweisdokument (falls vorhanden)
  • aktuelles biometrisches Lichtbild
  • Größe und Augenfarbe
  • Zustimmungserklärung beider Eltern sowie Erklärung zur deutschenStaatsangehörigkeit -> diese finden Sie hier
  • bei alleinigem Sorgerecht eine aktuelle Negativbescheinigung vom Jugendamt
  • persönliches Erscheinen von einem Elternteil mit dem Kind

Bitte beachten Sie die Beantragungs- sowie Lieferzeiten von:

 

Personalausweis: 2-3 Wochen, Gebühr 22,80 €
Reisepass: 3-4 Wochen, Gebühr 37,50 €

 

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Ihr Bürgerbüro Güglingen
Tel.: 07135-108-0