© 123rf; stylephotographs

Nachrichten

Alle aktuellen Nachrichten rund um Güglingen und das Zabergäu
> Güglinger Familienzentrum ins Obere Zabergäu erweitert

Nachrichten | 05.01.2023

Güglinger Familienzentrum ins Obere Zabergäu erweitert

FIZ

 

Das Familienzentrum FiZ (Familie im Zentrum) in Güglingen, wurde 2012 eröffnet. In den letzten 11 Jahren ist es stetig gewachsen und hat sich zu einer festen Einrichtung etabliert. Das FiZ ist ein verlässlicher Ort für alle Ratsuchenden geworden. Familien und einzelne Personen fühlen sich hier willkommen und wertgeschätzt. Sie werden mit ihren Anliegen ernst genommen und bekommen passgenaue Unterstützung für ihre jeweilige Lebenslage.

Das Familienzentrum ist derzeit in einer Interimslösung im Deutschen Hof 4 untergebracht, bis der Neubau im Stadtgraben bezugsfertig ist und die neuen größeren Räume die barrierefrei zu erreichen sind bezogen werden können.

Die Angebote im Familienzentrum werden von Güglinger Bürgern aber auch Bürgern aus Pfaffenhofen und Zaberfeld sehr gut angenommen und konnten im Laufe der Jahre weiterentwickelt und ausgebaut werden.

Dies hat nun dazu geführt, dass die Gemeinden Pfaffenhofen und Zaberfeld auch ihren Bürgern ein Angebot schaffen wollten, das ihnen in ihrer jeweiligen Lebenslage Unterstützung bieten kann.  Daher haben die Gemeinderäte im September dieses Jahres, für eine Beteiligung der Gemeinden Pfaffenhofen und Zaberfeld entschieden. Somit konnte ab dem 01.01.2023 eine weitere 50% Stelle im FiZ geschaffen werden. Frau Melda Güney die bereits bisher auf Minijobbasis im Familienzentrum tätig ist, wird diese Stelle übernehmen und Monika Hamann der Leiterin des FiZ zur Seite stehen.

Beratung, Bildung, Begegnung, Betreuung und Beteiligung sind die tragenden Säulen des FiZ, unter denen verschiedene Angebote stattfinden.

Unter der Säule Beratung gibt es im FiZ professionelle Hilfe z.B. Entwicklungsberatung und -begleitung mit der Marte Meo Methode. Hilfe bei Anträgen für die Kostenübernahme der Kitagebühren, für das Bildungs- und Teilhabepaket, bei Anträgen zur Eingliederungshilfe,

Fragen zum Eltern- und Kindergeld, Wohngeld und Kinderzuschlag. Trennung und Scheidung, Fragen zur Erziehung von Kindern und Jugendlichen, Unsicherheiten bei der Entwicklung von Kindern, Unterstützung von Kindern und Jugendlichen, häuslicher Gewalt und sorgerechtlicher Fragen.

Ebenso stehen wir Ihnen bei Fragen zur Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft, bei Schwangerschaftskonflikt, zu vorgeburtlichen Untersuchungen, zu Fragen rund um Mutterschutz und Elternzeit, zu staatlichen/kirchlichen Unterstützungsmöglichkeiten (Bundesstiftung „Mutter und Kind“), Beratung von Alleinerziehenden und vieles mehr zur Verfügung.

 

Im Bereich Bildung findet man verschiedene Kurse für Eltern mit und auch ohne Kinder von Geburtsvorbereitung, über Erste-Hilfe-Kurse, zu Babymassage und verschiedenen anderen Eltern-Kind Kursen.

 

Neue Kontakte kann man bei den verschiedenen Gruppen im Bereich Begegnung knüpfen. Im Milchcafé das für Eltern und neugeborene Kinder stattfindet, bei Elterntreff oder Frauenfrühstück. 

Alle Angebote finden Sie auf unserer Homepage unter www.familie-im-zentrum-gueglingen.de

 

Auch wer sich gerne für andere Menschen mit seinen Fähigkeiten einbringen und Beteiligen möchte ist herzlich willkommen.

Die Gemeinden Pfaffenhofen und Zaberfeld haben sich entschieden auch in ihren Gemeinden das Angebot der Familienbesucher*innen zu installieren. Hier werden Familien in denen ein Kind geboren wurde zu Hause besucht und ihnen durch einen Familienbesucher*in ein Willkommensgeschenk überreicht. 

Um die Familien zu besuchen, suchen wir derzeit ehrenamtlich Mitarbeitende, die sich gerne als Familienbesucher*innen schulen lassen und dieses Amt ehrenamtlich begleiten möchten. Ebenso suchen wir Verstärkung für unsere Strickgruppe, die sich einmal monatlich trifft, um Söckchen und Mützchen für die Neugeborenen zu stricken.

Wenn Sie eins dieser Ehrenämter gerne übernehmen möchten, freuen wir uns, wenn Sie sich im Familienzentrum Güglingen unter 07135-9389245 oder per Mail: familienzentrum@gueglingen.de melden.