Veranstaltungskalender

Mobiles Kino

Herzogskelter

Pettersson und Findus Findus zieht um

15 Uhr Eintritt: 6 EURO FSK: o.A. Länge: 81min

 

Kater Findus (Stimme: Roxana Samadi) hat eine neue Matratze, auf der er von morgens bis abends herumspringt. Ihm macht das viel Spaß, aber der alte Pettersson (Stefan Kurt) ist mächtig genervt davon, denn er will seine Ruhe haben. Die Lösung des Problems: Pettersson baut seiner munteren Katze ein eigenes Haus zum Spielen und Hüpfen gleich nebenan. Allerdings hat er nicht damit gerechnet, wie sehr Findus das neue Häuschen gefällt – er geht nämlich nicht nur zum Spielen rüber, sondern zieht komplett um. Das war nicht im Sinne des Erfinders! Pettersson fühlt sich einsam, da er zwar ein bisschen mehr Ruhe, aber den fröhlichen Findus doch nicht ganz aus dem Haus haben wollte. Also ist es nun an Findus, sich etwas zu überlegen, womit er Pettersson wieder aufmuntern kann…

 

Klassentreffen 1.0

Die unglaubliche Reise der Silberrücken

17.30 Uhr Eintritt: 6 EURO FSK: ab 12 Länge: 127min

 

Für die Freunde des etwas robusteren Humors läuft Til Schweiger in seiner Alt Herren Komödie „Klassentreffen 1.0“ zur Höchstform auf. Autos werden genüsslich demoliert, Rivalen landen in der Torte, eine Ex Frau auf der Kühlerhaube. Aber auch die Männer bekommen ihr Fett weg. Ab einem gewissen Alter wollen sie es allen noch einmal zeigen (vor allem sich selbst) und kommen dabei über das Niveau von Zoten und Hämorridenwitze nicht hinaus. Es bleibt die Frage, warum man sich diesen Film anschauen sollte: Ganz einfach: Der Film ist Klamauk pur und immer wieder brüllend komisch. 

 

Ballon

20 Uhr Eintritt: 6 EURO FSK: ab 12 Länge: 125min DDR 1979

 

mit einem selbstgebauten Heissluftballon wollen sich die Strelzyks in den Westen absetzen. Doch die Flucht misslingt. Während ihnen jetzt die Häscher des DDR-Regimes auf die Schliche kommen wollen, bereitet die Familie ihren zweiten Fluchtversuch vor. Gemeinsam mit den befreundeten Wetzels und ihren Kindern arbeiten sie fieberhaft an einem neuen Heissluftballon. Aber die Zeit wird knapp. Nicht nur haben sie den Staatsschutz im Nacken, auch fehlt es am so wichtigen Nordwind der der den Ballon gen Westen treiben soll... Obwohl man weiß, wie die Geschichte ausgeht, gelingt es Regisseur Bully Herbig immer wieder, eine immense Spannung aufzubauen. Und dabei gerät ihm die Auseinandersetzung mit dem System der DDR etwas zu kurz. (wie es beispielsweise dem Film „Das schweigende Klassenzimmer“ gelungen ist.) Trotzdem; der Spannungsbogen hält den Film zusammen. Und wenn man die Schwierigkeiten der Protagonisten sieht, immense Mengen Stoff aufzutreiben ohne aufzufallen, merkt man dann doch wieder, wie eingeschränkt der DDR Alltag war. Weitere Infos: www.mobileskino-bw.de



Suche im Kalender

Kategorien wählen:

Zeitraum wählen:

von (tt.mm.jjjj)
bis (tt.mm.jjjj)

Freitext:

Sucheinstellungen zurücksetzen

Stadt Güglingen
Marktstraße 19-21
74363 Güglingen

Öffnungszeiten vormittags:
Mo.-Do. 8.00 - 12.00 Uhr
Frei. 8.00 - 12.30 Uhr
Öffnungszeiten nachmittags:
Die. 14.00 - 18.00 Uhr

Tel.: +49 (0) 71 35 - 108 0
Fax: +49 (0) 71 35 - 108 57
E-Mail: stadt@gueglingen.de