Zaberwiesen

Panoramawand

beim Mithräum

Mediothek

Güglingen

Backhäuschen

Eibensbach

Winterliches Güglingen

 

ENERGETISCHE STADTSANIERUNG

Gemeinsam handeln – Einzeln profitieren

 

Seit Anfang des Jahres 2012 fördert die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) die Erstellung von energetischen Sanierungskonzepten auf Quartiersebene. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der Bestandserhebung, der Ermittlung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz sowie auf der Entwicklung von Konzepten zur CO2-Reduzierung. Dabei werden unter anderem Möglichkeiten zur Nahwärme- und dezentralen Energieversorgung untersucht. Diese Untersuchungen können sowohl als Grundlage für Investitionen in die technische Infrastruktur als auch für die Ermittlung der Bereitschaft zur Gebäudesanierung dienen.

 

Die Stadt Güglingen hat ebenfalls Mittel zur Erstellung eines solchen integrierten Quartierskonzepts beantragt. Diese wurden als Zuschuss in Höhe von 65 % der förderfähigen Kosten bewilligt. Das Konzept wird seither gemeinsam mit der Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) und dem Ingenieurbüro Schuler GmbH (IBS), das für alle technischen Aspekte zuständig ist, erstellt.

 

Neben der gesamtstädtischen Betrachtung werden im Rahmen des integrierten Quartierskonzeptes schwerpunktmäßig Untersuchungen für die Gebiete „Herrenäcker“ und „Ortsmitte“ angestellt, um über die Analyse und Bewertung von Gebäuden und Infrastruktur die Erweiterung der bestehenden Nahwärmeinseln in Güglingen zu initiieren.

 

Das integrierte Quartierskonzept - Schwerpunktgebiet in der Planansicht

 

Die Themen „Klimaschutz“ und „Energieeffizienz“ sind nur gemeinsam erfolgreich zu bearbeiten. Die Stadt Güglingen legt daher großen Wert auf die Beteiligung der Akteure und die Einarbeitung der jeweiligen Einzelsituationen. Dadurch können individuelle Gebäudeplanungen, spezielle Sanierungsvorstellungen und die jeweiligen Gebäudezustände in das Konzept einfließen.

Der Nutzen für Gebäudeeigentümer und Nutzer besteht besonders darin, dass mit Hilfe des Gesamtkonzepts Fördermittel für die energetische Gebäudesanierung noch zielgerichteter ermittelt werden können. Des Weiteren werden Potenziale zur möglichen Betriebskostenreduzierung durch gebäudeübergreifende Versorgungstechnik untersucht.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an

 

Als Dank für die Beteiligung an der Aktion verlost die Stadt Güglingen unter allen Gebäudeeigentümern, die den ausgefüllten Fragebogen bis 12.09.2014 zurückgegeben haben, 10 Gutscheine für eine kostenlose Energieberatung durch einen Energie-Effizienz-Experten.

Stadt Güglingen
Marktstraße 19-21
74363 Güglingen

Öffnungszeiten vormittags:
Mo.-Do. 8.00 - 12.00 Uhr
Frei. 8.00 - 12.30 Uhr
Öffnungszeiten nachmittags:
Die. 14.00 - 18.00 Uhr

Tel.: +49 (0) 71 35 - 108 0
Fax: +49 (0) 71 35 - 108 57
E-Mail: stadt@gueglingen.de