Römermuseum

Im Römermuseum Güglingen am Marktplatz wird die Vergangenheit wieder anschaulich und erlebbar.

 

Mit rund 1.500 Exponaten auf drei Stockwerken schildert die Dauerausstellung des Römermuseums die reiche römische Vergangenheit des Zabergäus und des Vicus von Güglingen.

 

In regelmäßigen Abständen werden Sonderausstellungen im "Heinz-Rall-Saal" des Römermuseums angeboten.

 

Besuchen Sie das Römermuseum - es lohnt sich!

 

Archäologische Freilichtanlage

Das Römermuseum am Marktplatz in Güglingen
Das Römermuseum am Marktplatz in Güglingen

Am originalen Fundort des Güglinger Vicus im Gewann "Steinäcker" kann die Archäologische Freilichtanlage besucht werden. Se ist ganzjährig frei zugängig und fußläufig über die Emil-Weber-Straße zu erreichen.

 

Beginnend am Grundriss von Mithräum I führt ein Sieben-Stationen-Weg in die unterschiedlichen Weihegrade des Mithraskultes ein.

 

Das Kernstück der Anlage bildet das konservierte Mithräum II mit einer Teilrekonstruktion des ursprünglichen Fachwerkgebäudes.

 

Das einheitliche Bebauungs-Schema der Siedlung wird durch angedeutete Streifenhausgrundrisse und Teile des ehemaligen Wegenetzes gezeigt.

Im eingefriedeten Hofbereich eines der Streifenhäuser befindet sich ein wieder rekonstruierter Brunnen.

Panoramawand

Archäologische Freilichtanlage in Güglingen
Archäologische Freilichtanlage in Güglingen

Eine weitere Abrundung der Freilichtanlage ist seit einigen Jahren projektiert: Ihre westliche Begrenzung bildet auf einer Länge von fast 60 Metern die rund 300 Quadratmeter große, betonsichtige Rückwand des städtischen Bauhofs. Auf dieser Fläche soll ein großflächiges Wandpanorama entstehen, gewissermaßen ein „Fenster in die Vergangenheit“, das den Besuchern an dieser prominenten Stelle einen Blick in das Leben vor 1800 Jahren bietet. Insbesondere auf einer möglichst fundierten Rekonstruktion der Siedlung soll hier das Augenmerk liegen. Illustrierend sollen eine Vielzahl von Lebensbildern Alltag, Arbeit und Warenverkehr im römischen Güglingen anschaulich und wieder lebendig machen.

 

weitere Informationen

zeichnerischer Entwurf
zeichnerischer Entwurf

Stadt Güglingen
Marktstraße 19-21
74363 Güglingen

Öffnungszeiten vormittags:
Mo.-Do. 8.00 - 12.00 Uhr
Frei. 8.00 - 12.30 Uhr
Öffnungszeiten nachmittags:
Die. 14.00 - 18.00 Uhr

Tel.: +49 (0) 71 35 - 108 0
Fax: +49 (0) 71 35 - 108 57
E-Mail: stadt@gueglingen.de