Zaberwiesen

Panoramawand

beim Mithräum

Mediothek

Güglingen

Backhäuschen

Eibensbach

Winterliches Güglingen

 

Die Badelandschaft im Güglinger Freibad

Die Beckenbereiche sind durch einen Schwimmkanal miteinander verbunden. Als kleine Attraktionen wurden 3 Massagedüsen, 2 Schwallduschen und ein Wasserpilz eingebaut. Hauptattraktion ist eine 3 Meter breite und etwa 16 Meter lange Breitrutschbahn.

Der Eltern-Kind-Bereich mit einer Wasserfläche von knapp 94 qm ist westlich vom Kombi-Becken angeordnet. Es wurde als vielseitig gestalteter Landschaftsbereich überwiegend aus Natursteinpflaster auf einer Beton-Bodenplatte errichtet.

2 kleine Stauwehre, 3 Wasserfontänen sowie eine "Goldwaschanlage" mit Schwengelpumpe und eine 14 Meter lange Kinderrutschbahn wurden in diesen Bereich integriert.

Dem Wunsch nach einer Beheizung des Bade- und Duschwassers ist man bei der Erneuerung des Freibades ebenfalls nachgekommen.
Zum einen gewinnt man über etwa 450 qm Absorber-Fläche, die auf den Dächern des Technik-Gebäudes und dem überdachten Eingangs- und Sanitärbereich installiert sind, per Sonneneinstrahlung die notwendige Energie.
Zum zweiten wurde noch eine gasbefeuerte Heizungsanlage eingebaut. Man kann jetzt die gewünschte Wassertemperatur von 25° C immer dann haben, wenn man sie will. Die Beckenanlage verfügt jetzt über eine komplette Wasserfläche von 881 qm .

Alle Bereiche sind mit Pflanzstreifen umgeben. An 3 Stellen sind Duschplätze mit Außenduschen angeordnet, die den Zugang von den Liegewiesen auf den Beckenumgang ermöglichen.

Die vorhandenen Grünflächen mit ihrem herrlichen Baumbestand wurden so weit wie möglich erhalten bzw. nach der Baumaßnahme wieder neu angelegt.
Direkt neben dem Kinderbereich wurde der neue Kiosk mit großzügiger Terrasse erstellt. In unmittelbarer Nähe befinden sich weitere Umkleide- und Duschkabinen.
Auch ein Baby-Wickelraum wurde nicht vergessen.

Diverse Spielgeräte sind in die Liegewiesen integriert. Auch ein Beach-Volleyballfeld wurde neu gebaut - mit international anerkannten Maßen (9 x 18 m Spielfläche, Außenmaße12 x 25 m), damit auch bei Bedarf "Turnier gespielt" werden kann.

Das Umkleidegebäude besteht im wesentlichen aus 2 Elementen: dem "massiven" Sanitärbereich und dem offenen Umkleidebereich.
Die Umkleidekabinen und Garderobenschränke (behindertengerecht gebaut) befinden sich am Hauteingang, der an die Ostseite des Freibades gelegt worden ist.

Neu ist auch das Technikgebäude . Es ist komplett unterkellert. Im Untergeschoss befinden sich alle Pumpen, Filterkessel und Schwallwasserbehälter. Personal- und Aufsichtsräume, ein Lagerraum und natürlich der Kassen- und Eingangsbereich befinden sich im Erdgeschoss den neuen Gebäudes, das die Badelandschaft auf seiner Ostseite abschließt.

Parkplätze für Fahrräder befinden sich direkt vor dem Haupteingang. Für Pkw wurde südlich der vorbei fließenden Zaber ein eigener Parkplatz angelegt.
Die Zufahrt zu diesen Parkflächen für 200 Pkw erfolgt über die Eibensbacher Straße - sie sind selbstverständlich ausgeschildert.

Der Kinderbereich im Freibad
Der Kinderbereich im Freibad
Der Schwimmerbereich im Freibad
Der Schwimmerbereich im Freibad
Beachvolleyball im Freibad
Beachvolleyball im Freibad
Kiosk im Freibad
Kiosk im Freibad
Liegewiese im Freibad
Liegewiese im Freibad

Stadt Güglingen
Marktstraße 19-21
74363 Güglingen

Öffnungszeiten vormittags:
Mo.-Do. 8.00 - 12.00 Uhr
Frei. 8.00 - 12.30 Uhr
Öffnungszeiten nachmittags:
Die. 14.00 - 18.00 Uhr

Tel.: +49 (0) 71 35 - 108 0
Fax: +49 (0) 71 35 - 108 57
E-Mail: stadt@gueglingen.de