Zaberwiesen

Panoramawand

beim Mithräum

Frauenzimmern

Mediothek

Güglingen

Backhäuschen

Eibensbach

Vereinsleben

Werkskapelle Layher

PalmMarkt

Sommeranfang in den Zaberwiesen

 

Veranstaltungskalender

Waldfest der Werkskapelle Layher

Vereinsgelände in Eibensbach

Blasmusik beim gemütlichen Waldfest von und mit der Werkskapelle Layher

 

Eingerahmt von Bäumen, geschützt durch kleine Zelte, verpflegt mit Schmackhaftem aus dem Sud und vom Grill und bestens unterhalten mit schöner Blasmusik – das sind die Rahmenbedingungen für das Eibensbacher Waldfest der Werkskapelle Layher.

 

Dieses Jahr ist es am Sonntag, 30. Juli soweit und alle Gäste sind ab 10:30 Uhr herzlich willkommen.

Es wartet ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm auf alle Freunde der Blasmusik am ersten Sonntag in den Sommerferien.

Open Air Kino im Deutschen Hof

Stadt Güglingen

Deutscher Hof

Open Air Kino

Einlass ab 19.30 Uhr

Beginn 21.30 Uhr

Open Air Kino

Kino Open Air im Deutschen Hof in Güglingen  

 

Donnerstag, 10. August

Eintritt: 6 EURO   Filmbeginn: 21.30 Uhr

 

Willkommen bei den Hartmanns            

     

Der Familie Hartmann stehen turbulente Zeiten bevor, als Mutter Angelika (Senta Berger) nach dem Besuch eines Flüchtlingsheimes beschließt, gegen den Willen ihres Mannes Richard (Heiner Lauterbach) mit Diallo einen Flüchtling bei sich aufzunehmen. Und bald füllt sich das Haus noch weiter. Denn Tochter Sophie, eine ziellose Dauerstudentin auf der Flucht vor ihrem Verehrer und der Burn - Out gefährdete Sohn Philipp ziehen wieder zu Hause ein. Bei den Hartmanns nehmen die Turbulenzen überhand. Da geht es der Familie wie dem Rest der Welt.

 

Freitag, 11. August

Eintritt: 6 EURO   Filmbeginn: 21.30 Uhr

 

Sommerfest

 

Als ihn die Nachricht vom Tod seines Vaters telefonisch erreicht, verlässt Stefan Zöllner Hals über Kopf die Theaterproben in München und fährt mit dem Zug nach Bochum, seine alte Heimat. 15 Jahre war er nicht mehr hier, doch es hat sich nicht viel verändert. Die Trinkhallen, der Kiosk, der von Kumpel Toto geführt wird, und der ihn gleich für einen Freundschaftsdienst in Beschlag nimmt. Eigentlich hat er gedacht, dass Bochum für ihn inzwischen eine fremde Welt sei, doch schneller als geplant fühlt er sich pudelwohl. Und dann trifft er auf Charlie, seine große Liebe, die er damals verlassen hat.

 

 

Alle Filme FSK: ab 12  Einlass ab 20 Uhr  Für Getränke und Bewirtung ist gesorgt.

    

Weiter Infos:  www.güglingen.de    und    www.mobileskino-bw.de

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Herzogskelter statt.

Wir freuen uns auf spannende, witzige und berührende Kinomomente.

 

Weinbrunnenfest

Deutscher Hof

Eröffnung Samstag 19 Uhr

Umtausch ausgeschlossen!“

Das Gras im Garten nebenan ist immer viel grüner. Und andere Menschen haben immer mehr Glück, mehr Geld und die lustigeren Apps auf dem iPhone. Komisch, daß auch diese glücklichen Großverdiener finden, andere hätten es viel besser als sie. Und noch viel lustigere Apps. Die saftigsten Payback-Coupons, die schlaueren Kinder und natürlich den schärfsten Sex. Wer würde da nicht tauschen wollen? So nach dem Motto: tausche Mann mit leichten Gebrauchsspuren gegen brandneuen Latin-Lover. Oder: suche Managergehalt, biete Bürozimmerpflanze. Aber das Leben hat leider keinen Rücknahmeschalter. Und darunter leiden vor allem die Mütter dieser Welt, denn Kinder sind ein Geschenk, aber man kann´s leider nicht umtauschen.
ZU ZWEIT alias Tina Häussermann und Fabian Schläper lassen die Stimmbänder schwingen und machen sich auf alles einen Reim. Ihre Songs und Geschichten haben immer die Kraft der zwei Herzen. Sie schießen nicht mit Stimmungskanonen auf Spatzenhirne, sondern treffen elegant mitten ins Humorzentrum. ZU ZWEIT wirken wie ein Befreiungsschlag aus der Endlos-Pointenschleife der Comedians: eine Wundertüte für alle, die sich mal einen Abend witzefrei nehmen möchten, um wirklich Spaß zu haben.

Normalpreis   15,00 €  
Ermäßigt   13,00 €

Platzkonzert im Deutschen Hof

Musikverein Güglingen

Deutschen Hof

Die Kächeles mit neuem Programm „Ja Schatzi“

Der arme Karl-Eugen ist wieder einmal von seiner Käthe regelrecht überrumpelt
worden und muss, obgleich er viel lieber zuhause auf dem Sofa liegen
würde, mit Ihr einen Busausflug unternehmen. Es versteht sich von selbst, dass
Käthe mit Ihrer Schlabbergosch auf der Fahrt alles und jedes bis ins Detail
kommentieren muss und Karl-Eugen während der gesamten Busfahrt nicht
den Ansatz einer Chance gibt, auch nur ein kurzes Nickerchen machen zu
können.
Am Reiseziel angekommen, drängt sie ihren trägen Gatten unverzüglich zu
einer Bergwanderung inklusive einer fiktiven Begegnung mit dem Yeti. Als
nach zahlreichen Irrungen und Wirrungen die rettende Almhütte erreicht ist,
glaubt Karl-Eugen sich nun endlich ausruhen und sich der verdienten Brotzeit
und seinem geliebten Weizenbier widmen zu können. Aber nichts da! Wer
Käthe kennt, der weiß, dass auch diese Hoffnung hinweggespült wird - vom
Redeschwall und einer plötzlichen, unbändigen Tanzwut, die die schwäbische
Hausfrau überkommt. Dumm nur, dass es Karl-Eugen sein Leben lang
geschafft hat, sich vor einem Tanzkurs zu drücken. So bleibt dem armen
Burschen, wie in so vielen ausweglosen Situationen mit Käthe, halt nur noch
ein resigniertes: „Ja, Schatzi“.

Normalpreis   18,00 €  
Ermäßigt   16,00 €

 Serafin und seine Wundermaschine

Herzogskelter

Einlass 14 Uhr

 

Serafin und seine Wundermaschine

Theater für Kinder von 5-10 Jahren

 

Eigentlich ist Serafin ja ein Träumer und Erfinder. Weil er

aber dringend Geld für eine Wohnung braucht, arbeitet er als Fahrkartenknipser in der U-Bahn. Als er eines Tages seinen Posten verlässt, um einen Schmetterling zu retten,

wird Serafin entlassen. Doch er hat Glück: Gemeinsam mit seinem Freund Plum

findet er ein altes Haus, aus dem sie ein Traumhaus basteln.

Doch schon bald wird dieses Glück von Baggern und der modernen Stadtplanung bedroht:

Vergeblich kämpfen sie um ihr neues Zuhause.

Aber zu guter Letzt taucht der Schmetterling wieder auf und zeigt Serafin und Plum einen Weg.

 

ein Stück über die Freiheit, Träume Wirklichkeit werden zu lassen und

das Leben selbst zu gestalten. Ein Stück über den eigenen

Lebensraum und über die Frage, wem die Stadt gehört.

Das Stück der Compagnie Nik, die schon erfolgreich mit König &König in der Herzogskelter gastierten beruht auf Motiven des Kinderbuches von Philippe Fix.

Preise: 5 €, Gruppen 4 € /Person

 

Weihnachtskonzert im Deutschen Hof

Musikverein Güglingen

Deutschen Hof



Suche im Kalender

Kategorien wählen:

Zeitraum wählen:

von (tt.mm.jjjj)
bis (tt.mm.jjjj)

Freitext:

Sucheinstellungen zurücksetzen

Stadt Güglingen
Marktstraße 19-21
74363 Güglingen

Öffnungszeiten vormittags:
Mo.-Do. 8.00 - 12.00 Uhr
Frei. 8.00 - 12.30 Uhr
Öffnungszeiten nachmittags:
Die. 14.00 - 18.00 Uhr

Tel.: +49 (0) 71 35 - 108 0
Fax: +49 (0) 71 35 - 108 57
E-Mail: stadt@gueglingen.de